JFG Illerursprung
Logo JFG
Logo JFG

Was ist eine JFG?

Die JFG ist ein eigenständiger Verein mit eigener Vorstandschaft, Satzung und Kasse.

Wer ist Mitglied?

Jeder spielberechtigte Jugendliche von D- bis A-Junioren der in einem unserer Stammvereine Mitglied ist. Für Dritte (Eltern, Gönner, Förderer), besteht jederzeit die Möglichkeit, ebenfalls Mitglied in der JFG zu werden.


Muss man einen weiteren Vereinsbeitrag bezahlen?

Nein! Der Jugendspieler, zahlt seinen Mitgliedsbeitrag weiterhin an den Stammverein. Sonstige Mitglieder der JFG zahlen den festgelegten Mitgliedsbeitrag.


Werden die Mannschaften nur nach dem Leistungsprinzip zusammengestellt?

Nein! Gerade die JFG gibt uns die Möglichkeit, leistungsorientierte Fußballer zu fördern und gleichzeitig den Buben und Mädchen ein Angebot zu bieten, denen es in erster Linie darum geht, mit Freunden Sport zu treiben. Beides gleichzeitig ist in unseren relativ kleinen Stammvereinen nicht möglich.

Welche Mannschaften spielen in der JFG?

Alle Mannschaften ab der D-Jugend bis zu den A-Junioren. Die E- und F-Junioren bleiben in ihren Stammvereinen


Was passiert mit den A-Junioren-Spielern nach der JFG-Zeit?

Die Spieler gehen in den Seniorenbereich ihres bisherigen Stammvereins.

Welche Vorteile bietet die JFG noch?

Besonders talentierte Spieler brauchen nicht mehr sonst wohin zum Training zu fahren, weil sich ihnen auch im südlichen Oberallgäu die Möglichkeit bietet, auf ansprechendem Niveau Fußball zu spielen und zu trainieren. Außerdem besteht nicht mehr die Gefahr, jedes Jahr in einer anderen Spielgemeinschaft Fußball zu spielen, weil der Stammverein keine eigene B- oder A-Jugend stellen kann. Außerdem ist durch eine JFG gesichert, dass auch die leistungsschwächeren Spieler jedes Wochenende zum Spielen kommen – und das alles in leistungsgemäßen Klassen. Denn es macht ebenso wenig Sinn, jede Woche 0:12 zu verlieren wie ständig 12:0 zu gewinnen.

Für weitere Fragen stehen die Trainer, Betreuer sowie die JFG Vorstandschaft gerne zur Verfügung.